Reinigung des Darms vor Darmspiegelungen

Die eigentliche Vorbereitung zur Darmspiegelung beginnt zwar erst 1 Tag vor der Unter-
suchung, bitte essen Sie aber in den letzten 3 Tagen kein kernhaltiges Obst oder Gemüse
(Weintrauben, Tomaten, Kiwis) und verzichten Sie auf faserreiche Kost wie Spargel, Müsli
und Vollkornprodukte bzw. Speisen mit Getreidekörnern.

1 Tag vor der Untersuchung

  • Morgens dürfen Sie noch unter Beachtung des oben Gesagten frühstücken.
  • Mittags können Sie noch eine klare Suppe ohne Schnittlauch oder sonstige Einlage
    essen. Sie sollten mindestens 2–3 Stunden vor der Abführmittel-Einnahme am
    Nachmittag keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen.
  • Nachmittags Beginn Abführmaßnahmen mit Einnahme des Abführmittels, das Ihnen beim Aufklärungsgespräch ausgehändigt wird. Die genauen Einnahme-Modalitäten werden Ihnen von unseren Medizinischen Fachangestellten am Tag des Aufklärungsgesprächs in der Praxis erläutert.
Aufgrund der abführenden Wirkung empfehlen wir Ihnen nach der Einnahme der Abführlösung zu Hause zu bleiben und keine wichtigen Termine zu vereinbaren.

Am Tag der Untersuchung

  • Je nach Untersuchungs-Uhrzeit ggf. Fortsetzung der Abführmaßnahmen.

Bringen Sie bitte zudem ein größeres Badehandtuch mit.



Impressum | Datenschutz
Internistische Facharztpraxis
Im Stillen 4½
87509 Immenstadt
Telefon   08323 9639 0
Fax 08323 9639 50
praxis@ifapi.de
Sprechstunden
Mo bis Fr: 8 – 12 Uhr
Mo + Di:  14 – 16 Uhr
Do:   16 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK