Kontinuierliche Glucosemessung

Mittels eines Sensors, welches im Unterhautfettgewebe plaziert wird, kann der Gewebezuckergehalt kontinuierlich über 24 h bestimmt werden. Die erhobenen Messwerte werden an ein Auslesegerät oder Mobiltelefon übermittelt.
Der Patient hat somit die Möglichkeit den Zuckerverlauf ständig im "Blick" zu haben. Bei den meisten Systemen wird der Sensor vom Träger selbst gesetzt. Die Liegedauer beträgt 5-14 Tage.
 
Wir beraten und unterstützen Patienten mit Diabetes individuell bei der Auswahl von Systemen zur kontinuierlichen Blutzuckermessung (CGM):
- Beantragung und Gutachenerstellung
- Schulung auf das jeweilige System
- Fortlaufende Betreuung
 


Impressum | Datenschutz
Internistische Facharztpraxis
Im Stillen 4½
87509 Immenstadt
Telefon   08323 9639 0
Fax 08323 9639 50
praxis@ifapi.de
Sprechstunden
Mo bis Fr: 8 – 12 Uhr
Mo + Di:  14 – 16 Uhr
Do:   16 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK